Klavierabend Lukas Klotz

| Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Lukas Klotz – Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe und Träger des Kulturförderpreises 2005 der Stadt Regensburg – spielt Highlights der Klavierliteratur. Auf dem Programm stehen unter Anderem die Partita c-Moll BWV 826 von Joh. Seb. Bach, eine Auswahl der "Lyrischen Stücke" von Edward Grieg und „Liedern ohne Worte“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Programm:
Joh. Seb. Bach: Partita II c-Moll BWV 826
Joseph Haydn: Sonate As-Dur Hob.XVI:46
Edward Grieg: aus "Lyrische Stücke" op. 47/3 , op. 57/2 , op. 47/7
Felix Mendelssohn-Bartholdy: aus "Lieder ohne Worte" op. 38/2 , op. 38/3 , op. 53/1 , op. 53/3


Pressestimmen:
"…die mit technischen Klippen überfüllte Variationenreihe gelang Lukas Klotz beeindruckend in ihrer musikalischen Aussage und überlegen bewältigt in ihrem Anspruch." (Dortmund, DerWesten)
"…dieses schöne, auch formal ausgewogene Werk gelang mitreißend; aus einem Guss, flüssig, pulsierend, mit kontrollierter Kraft und emotionaler Tiefe gespielt, ließ es einen eine halbe Stunde kaum zum Atmen kommen…" (MZ Regensburg)
"...ein brillantes, vollgriffiges und feuriges Finale bildet den Abschluss dieses Sturm-und-Drang-Werkes. Lukas Klotz bewältigte den halbstündigen Tour-de-force-Ritt mit bewundernswertem Durchhaltevermögen und pianistischer Brillanz.“(CoburgerTagblatt)

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

25,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Apollo Concerts München