6. Internationales Streichquartett-Festival ICKINGER FRÜHLING - Streichquartett mit Poetry Slam

| Konzertsaal im Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking

Poetry Slam mit einzelnen Sätzen aus Werken von
Bach, Beethoven, Kurtág, Carter, Lachenmann, Adès

Darf man das überhaupt? Das Streichquartett, eine der puristischsten Formen der Musik, aus ihrem Elfenbeinturm herauslösen und einer schockierend neuen Partnerschaft aussetzen? Ja man darf, heißt die Antwort dann, wenn das berühmte Kuss Quartett in seinem Einführungskonzert zum Ickinger Frühling mit einem der bekanntesten Lyriker und Poetry Slammer Deutschlands auf das Podium tritt und traditionelle Konzertformen durchbricht. Das Kuss Quartett stellt sich mit Bas Böttcher ein neues Instrument zur Seite: die menschliche Stimme und das rhythmisch gesprochene Wort. Jenseits von populistischen Cross-Over-Konzerten entsteht hier eine Form der Kammermusik, die den musikalischen Dialog um das Narrative erweitert und Neues schafft. Bas Böttcher ist ein Literatur-Genie. Gedichte, Texte, Wörter werden in einen Klangkörper verwandelt, rhythmisiert und in Szene gesetzt. Seine Slam-Poesie lässt sich nicht in eine Form pressen und lebt aus der Improvisation. Und wer einmal die vitale Kraft der Interpretation in einem Streichquartettkonzert erlebt hat, weiß, dass auch sie aus dem Moment des Musizierens heraus entsteht und Gedanken formuliert. Inspiriert durch bedeutende Werke der klassischen und zeitgenössischen Streichquartett-Literatur von Beethoven bis Lachenmann öffnet das Kuss Quartett mit Bas Böttcher eine neue Dimension der Kammermusik.

"Bas Böttchers Poeme entwickeln in ihrem akustischen Aggregatzustand eine zusätzliche, schlicht überwältigende musikalische Qualität" (Rolling Stone)
"Bastian Böttcher zählt zu den innovativsten deutschen Lyrikern der jungen Generation" (Ruhr-Zeitung)

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 37,25 EUR
Kategorie 2 30,50 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstalter

KLANGWELT KLASSIK - Freunde der Kammermusik e.V.