Iranisches Kulturfest - Das väterliche Haus

| Gasteig, Black Box

in Anwesenheit der REGISSEUR ( Ayari)

Bei dem Iranischen Kulturfest werden die Höhepunkt des iranischen Kinos vorgeführt. Durch diese Veranstaltungen versuchen wir mit Hilfe des international vielfach ausgezeichneten iranischen Kinos die Komplexität einer hier weitgehend unbekannten Gesellschaft zu spiegeln. Trotz oft schwieriger Umstände im Iran fi nden die Filmemacher immer neue Ausdruckswege.Dies erklärt den unverkennbaren und individuellen Stil des iranischen Kinos.

Der Film, der die Geschichte eines alten Hauses aus dem Jahr 1308 (späte Qajar-Periode) bis 1379 erzählt, wurde mit Episoden mit einigen Schauspielern wie Mehdi Hashemi, Shahab Hosseini, Mehran Rajabi, Naser Hashemi, Mina Sadati, Nazanin Farahani und anderen gedreht. Und der Film zeigt die Probleme der iranischen Frauen in den letzten 70

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

20,00 EUR

PK VVK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

KKM Differentia Art