Anna Veit und Michael Gumpinger - Aber die Wahrheit vertragen sie nicht

| Kupferhaus

Anna Veit singt Georg Kreisler und andere Grausam… äh… Wahrkeiten… heiten.

Sie beschreibt das Programm so: „Die einzige Hoffnung, die man an einem solchen Abend haben kann: Nach dem Konzert in den nachtblauen Planegger Himmel blicken. Froh sein, dass man nicht in Wien wohnt. Und selbst wenn man von Wien eigens für dieses Konzert ins Kupferhaus gekommen ist, mit dem nachkonzertlichen Blick in den Himmel wissen: Mein Leben ist wundervoll. Es könnte alles viel schlimmer sein.“ Doch es steht nicht ausschließlich Kreisler auf dem Programm. Auch Hugo Wiener, Christiane Weber, Timm Beckmann, Daniel Huss oder Barbara sagen die Wahrheit. Jeder die seine.

Musik, Bilder, Kommentare am Klavier: Michael Gumpinger |  Stimme: Anna Veit

„Überwältigend makellos, klanglich wie mimisch jeder Ton gestaltet, auch von Michael Gumpinger am Piano. Anna Veit ist brutal und verletzlich, kühl und triefend. Man lacht mit ihr (…) und möchte weinen mit ihr (…). Diese Einheit aus Stimme, Ausdruck und Aura ist selten. Oder einzigartig.“ (Passauer Neue Presse)

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

23,50 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Feodor-Lynen-Str. 5

82152 Planegg

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturforum Planegg