Mozartwoche - Trio Fortepiano: Zu Gast in London

| Kloster Seeon - Festsaal

Im späten 18. Jahrhundert galt London als die Kulturmetropole Europas und war ein Tummelplatz für viele reisende Künstler und Komponisten, die sich hier einem breiten Konzertpublikum vorstellen konnten. Einen großen Anteil daran hatten J. C. Bach und C. F. Abel, die 1765 die erste Abonnementsreihe überhaupt gründeten und somit guter Musik und guten Musikern ein Podium gaben. Mehrere Veranstalter folgten diesem Vorbild, so auch J. P. Salomon, dem der große Coup gelang, 1791 den fast berühmtesten Musiker seiner Zeit, Joseph Haydn, nach London zu holen.

Das Trio Fortepiano, bestehend aus Julia Huber (Violine), Anja Enderle (Violoncello) und Miriam Altmann (Hammerklavier), stellt in diesem Programm auf historischen Instrumenten die wunderbare Klaviertrioliteratur dieser Zeit vor, verknüpft mit zeitgenössischen Berichten, Briefen und Anekdoten, die das Konzertleben in London farbig und persönlich machen.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

16,00 EUR

Kat. Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstalter

Kloster Seeon