Faltsch Wagoni - "Auf in den Kampf, Amore"

| Münchner Lach- und Schiessgesellschaft

Politik und Liebe
Ein Mann, ein Gedanke, eine Gitarre. Eine Frau, eine Trommel, eine Wucht. In ihrem neuen Programm zeigen sich Faltsch Wagoni von ihrer kämpferischen Seite - engagiert, politisch, verrückt. Sie spielen die postpunkige Polit-Polka und das Chanson d’Amour im Herzrhythmus der Toleranz, frei nach dem Motto:
immer schön rebellisch bleiben, das hält jung!

Wortbeat gegen den Blödtalk
titelte einmal die Süddeutsche Zeitung über Faltsch Wagoni. In ihren Programmen verbinden Der&Die Prosperi satirische Wortkunst und inszenierte Poetry-Songs zu außergewöhnlichen Shows.

Faltsch Wagoni wurde von Silvana Prosperi und Thomas Prosperi (geb. Busse) in der Punk- und New-Wave-Ära der Achtzigerjahre ursprünglich als Musikgruppe gegründet. Bald erweiterten sie ihr spielerisches Spektrum und verblüfften über die Jahre mit ihren phantasievollen komisch-musikalischen Wortbeat-Produktionen: Wenn schon daneben, dann neben dir - Einer platzt an der Sonne, Volapüks Rache - Deutsch ist dada. Mit den beiden letztgenannten waren Faltsch Wagoni weltweit unterwegs - meistens in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut, darunter in Russland, Nordamerika, Skandinavien, Afrika, Frankreich, Georgien, Italien, ... weiter ging's mit Wort und Wild - artgerechte Unterhaltung (2009), Ladies first, Männer Förster (2013), Der Damenwal - Kabarett, das über's Wasser geht (2015), Auf in den Kampf, Amore! (Premiere 17.10.2017 in der Lach- und Schießgesellschaft, München)

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

28,00 EUR

PK1 VVK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstalter

Münchner Lach- und Schiessgesellschaft