Die Zarge: Silvesterkonzert

| Gasteig, Carl-Orff-Saal

Kammerorchester DIE ZARGE e.V.

Programm:
W. A. Mozart:
Overtüre zur Oper „Entführung aus dem Serail“ KV 384
P. I. Tschaikowski:
Variationen über ein Rokoko-Thema, op. 33, für Violoncello und Orchester
F. Mendelssohn-Bartholdy:
Sinfonie Nr. 4 A-Dur "Italienische"

Solist: Tobias Hoffmann, Violoncello
Leitung: Bernhard Tluck

Solist Tobias Hoffmann, Violoncello:

  • Studium bei Prof. Julius Berger in Augsburg, Johannes Krebs in Bremen und Prof. Oliver  Wille (Kammermusik) in Hannover.
  • Gewinner des Johann-Andreas-Stein-Wettbewerbs der Universität Augsburg und des Förderpreises der HfK Bremen
  • Mitglied der „Baltic Sea Youth Philharmonic", dort Solocellist unter Kurt Masur
  • Orchestererfahrung in u.a.: Bremer Philharmoniker, Hamburger Symphoniker, Bayerische Kammerphilharmonie
  • Schon mit 11 Jahren Solist mit den Hofer Symphonikern, später u.a. 2014 Solist beim Kammerorchester DIE ZARGE im Teatro Signorelli Cortona/Toskana

Musikalische Leitung:
Seit 1980 leitet Professor Bernhard Tluck das Orchester. Sein unerschöpflicher Reichtum an Möglichkeiten der musikalischen Vermittlung war und ist Garant für die Entwicklung und den Standard der ZARGE. Ob er seine Vorstellung formuliert oder auf seiner Geige demonstriert – er transponiert seine Inspiration auf jedes der Orchestermitglieder. Seine Werkauswahl berücksichtigt das technische Niveau seiner Streicher ebenso, wie der Gedanke an das Publikum, das bei den Konzerten oft auch in entlegenere Winkel der Musikliteratur geführt wird. Bernhard Tluck hat seine Musiker mit Einfühlungsvermögen und Geduld geprägt und bei ihnen einen nachhaltigen musikalischen Ehrgeiz erzeugt. Die positiven Reaktionen des Publikums und die öffentliche Anerkennung für die ZARGE sind sein Verdienst.

Das Orchester
Im Jahr 1975 von Studenten gegründet ist es dem Kammerorchester DIE ZARGE e.V. gelungen, sich in der Musikstadt München neben den professionellen Klangkörpern als Laienorchester einen besonderen Namen zu machen.
Seit dreißig Jahren veranstaltet das Orchester seine Silvesterkonzerte im Carl Orff Saal. Für seine kontinuierliche kulturelle Leistung wurde das Ensemble 2016 mit dem renommierten Pasinger Kulturpreis ausgezeichnet.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 28,00 EUR
Kategorie 2 22,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Christian Marek