Transformers

| Pasinger Fabrik

Ein doku-fiktionales Tanztheaterstück
Mit Witz, Energie und großem personellen Aufwand setzen sich die „Transformers“ spielerisch mit Formen der Gemeinschaft jenseits von nationalen und ökonomischen Kollektiven auseinander. Die heterogene Gruppe aus Rentner*innen, Künstler*innen, Geflüchteten, Arbeitslosen und Kindern verwischt Identitäten und Einzelschicksale und entwirft ein buntes, lebendiges, aber auch zerbrechliches Bild unserer Gegenwart. „KGI haben Menschen dazu eingeladen, mit ihnen auf der Bühne zu stehen und eine gemeinsame Bewegung zu finden. Es entstand ein Kompendium aus biografischen und historischen Dokumentarismen, aus Gesten und Körperabläufen, die offensichtlich zu den (Zeit-)Geschichten dieser Gruppe gehören. Aber wem gehört welche Geschichte - und wer ist wer?“ (kgi)

2013 gegründet, erweiterte sich KGI drei Jahre später um die Gruppe der Transformers eine Gruppe prekarisierter Menschen unterschiedlichen Alters, Geschlechts, Bildungshintergrund und Herkunft aus dem Ruhrgebiet. Gemeinsam forschen sie an einer Idee und Praxis von „Theater als Commune“, das in solidarischem Miteinander um eine Transgression ideologischer, ästhetischer und gesellschaftlicher Einhegungen bemüht ist. Seit 2018 wird KGI unter dem Motto „Das Symptom der Oper“ von der Bundeskulturstiftung im Rahmen des Fonds Doppelpass Plus gefördert.

Mit: Simon Kubisch, Maria Vogt, Dominik Meder, Nils Weishaupt, Rahel Barra, Niklas Draeger, Mike Voljnar, Khoussi Mahmoudi, Stefanie Doerr, Jennifer Bartsch, Ahmad Zedan, Justin Riedel, Sarah Smeets
Technik: Benjamin Rudat

Im Rahmen des IETM Munich 2018.
Eine Kooperation mit dem IETM Munich 2018, organisiert vom Meta Theater und dem IETM mit freundlicher Unterstützung durch das Programm Creative Europe, Flanders State of the Art, das Bundesministerium für Kultur und Medien, den Kulturfonds Bayern, das Kulturreferat der Landeshauptstadt München, den Bezirk Oberbayern und die Kulturstiftung der Stadtsparkasse München.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

10,00 EUR

I VA Festivalteiln.

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

August-Exter-Straße 1

81245 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Pasinger Fabrik Kultur- und Bürgerzentrum GmbH