Tollwood Sommerfestival 2019 - Fiva & Granada

| Musik-Arena

Nina Sonnenberg aka Fiva ist eine wahre Alleskönnerin: Sängerin und Rapperin, TV- und Radio-Moderatorin, Dichterin, Poetry-Slammerin. Im Sommer 2019 steht die Münchnerin gemeinsam mit den fünf Österreichern der Band Granada auf der Bühne der Musik-Arena.

Fivas Musikkarriere beginnt 1999 als sie als Fiva MC rappend auf deutschen Bühnen steht und mit Fettes Brot oder RAG auf Tour geht. Um künstlerisch autonom zu bleiben, gründet sie 2005 mit DJ Radrum ihr eigenes Label. Für ihr Album „Die Stadt gehört wieder mir“ arbeitete Fiva 2012 zum ersten Mal mit Musikern zusammen und spielte mit dem Phantom Orchestra zwei Touren. Mit der Jazzrausch Bigband, der Haus- und Hofband des Münchner Technoclubs Harry Klein, steht Fiva seit 2016 auf der Bühne und stellt immer wieder ihre beispiellose Fähigkeit, sich quer durch Pop-, Soul-, Hip-Hop- und Jazz-Sounds zu rappen, unter Beweis. Lakonisch und anrührend-sensibel erzählt Fiva auf mittlerweile sechs Alben mitten aus dem Leben und plädiert für Vielfalt, Mut und Selbstvertrauen.

Die fünf Musiker aus Graz beweisen auf Tollwood, dass das Repertoire an Austropop-Bands nicht ausgeschöpft ist. Granada veröffentlichte 2016 ihr gleichnamiges Debütalbum. Seitdem begeistert Granada mit sommerlich spritzigen, mal herbstlich melancholischen Sounds ihr Publikum.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

37,50 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Spiridon-Louis-Ring

80809 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Tollwood GmbH