Justyn Tyme

| Pasinger Fabrik

Musik für die eigene Band zu schreiben und konzeptionell zu arbeiten, ist für die Musiker von Justyn Tyme von Anfang an wichtig gewesen. Die Vielfalt an Klängen und Rhythmen, der Raum für Improvisation sind das musikalische Programm. Europäische und afroamerikanische Musikgeschichte verschmelzen zu einem eigenen Stil. Elemente aus Jazz, Funk und Weltmusik verschmelzen zu einer neuen Einheit. Instrumente wie Berimbau, Kalimba, Udu, und "Dreampipe" runden das Klangspektrum ab und ergeben das spannende sowie individuelle Klangbild von Justyn Tyme.

Die Band wurde 1991 in München gegründet und hat seither mehr als 300 Konzerte gegeben – viele davon in der Pasinger Fabrik.

„Von wunderbar soft und jazzig (Black Eyes) bis rasant dynamisch (Moving Day) reichte das Spektrum. Höchst kreativ pendeln Justyn Tyme zwischen den Musikstilen. Da werden Elemente des Jazz mit Ethno, Soul, Rock und Funk vereint und in einem eruptiven, mitreißenden Mix präsentiert.“
Süddeutsche Zeitung, Starnberg

Justyn Tyme sind
Thomas Maier: tenor sax, soprano sax, berimbau, kalimba
Bernd Detzel: tenor sax, alto sax
Markus Rösch: piano, keyboard, melodica
Thomas Gätjens: electric bass, double bass
Andreas Hauer: drums, udu, harp, table, dreampipe
Uwe Braun: congas, timbales,perc

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

16,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

August-Exter-Straße 1

81245 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Pasinger Fabrik Kultur- und Bürgerzentrum GmbH