Liebe als Inspiration

| Pasinger Fabrik

Musikalische Liebesgeschichten: Mikail Glinka, Frederik Chopin, Robert und Clara Schumann, Johannes Brahms

"Die Liebe ist eine unendliche Quelle der Inspiration", sagte Sergej Rachmaninov.

Große Komponisten waren einfache Sterbliche - genau wie wir hatten sie sich verliebt und an der Liebe gelitten. Die Musik wird zur Sprache der Liebe, drückt tiefe Gefühle des Glücks aber auch des Leidens und der Tragödie aus, für die wir oft keine Wort finden können.

Im 19. Jahrhundert und hierbei in der Zeit der Romantik wurde die Liebe zum Sinn des Lebens und zum Leitthema der Musik.

Dr. Julia Kazantseva (Klavier - Absolventin des Moskauer Staatlichen Tschaikovsky Konservatoriums und mehrfache Preisträgerin internationaler Klavierwettbewerbe) und Gabriela Spyrka (Moderation) präsentieren einige der berühmtesten Liebesgeschichten  aus jener Zeit von: Mikael Glinka und Ekaterina Kern,  Frederick Chopin und George Sand, Robert Schumann und Clara Wieck sowie Brahms und Clara Schumann.

Wer weiß - vielleicht gäbe es ohne diese dramatischen Beziehungen die leidenschaftliche Musik nicht, die uns noch heute begeistert.

Mit: Julia Kazantseva (Piano), Gabriela Spyrka (Moderation)
Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

16,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

August-Exter-Straße 1

81245 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Pasinger Fabrik Kultur- und Bürgerzentrum GmbH