Un nino nos es Nacido (Uns ist gbor'n ein Kindelein)

| Bayerisches Nationalmuseum, Mars-Venus-Saal

Weihnachtsmusik aus Spanien und Lateinamerika des 16. und 17. Jahrhunderts

10:30 Führung Krippensammlung (Museum)

Auf den Spuren des Mysteriums der Geburt Jesu begibt sich dieses Konzert ins weihnachtliche Bethlehem. Die Reise beginnt in Europa im 16. Jahrhundert und führt von Spanien weiter ins Lateinamerika des 17. Jahrhunderts, unter anderem nach Kolumbien und Peru. In dem Programm verbinden sich die unterschiedlichen Kulturen in Form von "Villancicos" - typische spanische Weihnachtslieder-, Motetten und „Ensaladas“, eine Mischform mehrerer Sprachen und musikalischer Texturen. Geschrieben wurden sie von großen spanischen Meistern der Renaissance wie Tomás Luis de Victoria oder Francisco Guerrero, von dem Kolumbianers José Cascante, der an der Kathedrale von Bogotá wirkte, und von Gaspar Fernandez, ein Portugiese, der in Guatemala und Mexiko tätig war.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

34,80 EUR

PK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstalter

Ensemble Phoenix Munich e.V.