32. Jüdische Kulturtage München - Kinovorstellung "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse"

| Gasteig, Carl-Orff-Saal

Die Eintrittskarten sind personalisiert und nicht übertragbar. Einlass nur mit gültigem Lichtbildausweis.
"Wolkenbruchs wunderliche Reise in Arme einer Schickse"- Ein Film von Michael Steiner nach dem Bestseller von Thomas Meyer, Begrüßung der Darstellerinnen Sunnyi Melles und Inge Maux
Nach dem Film spricht Rachel Salamander mit dem Autor Thomas Meyer
in Zusammenarbeit mit der Literaturhandlung München

Bislang hat Motti immer brav getan, was seine jüdisch-orthodoxe Mamme ihm vorschreibt. Bärtig und unauffällig gekleidet zeigt sich Motti als beflissener Student an der Züricher Universität und arbeitet Teilzeit im väterlichen Unternehmen. Als die Mutter ihren Sohn verkuppeln will und lauter junge Frauen einlädt, weicht Motti von dem traditionellen Pfad ab. Er verliebt sich in Laura, die „Schickse“.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Reinhören

Saalplan

12,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e.V.

Reinhören