internationales figurentheaterfestival mit:gefühl 2018 - Stone Water Sting

| Theater HochX

„Man muss aufhören hinzuschauen, um sehen zu können.“ Sinnliche Theaterperformance, inspiriert von der Mythologie Litauens, für Zuschauer teils mit verbundenen Augen.

Performer: Neringa Krunglevičiūtė, Ieva Pakštytė, Raminta Šniaukštaitė, Donatas Stakėnas, Justina Burakaitė, Vaidotas Bačianskas, Karolina Kontenytė, Kristina Švenčionytė, Artūras Lepiochinas
Regie: Karolina Žernytė
Dramaturgie: Kristupas Sabolius
Bühnenbild: Eglė Lekevičiūtė

Elemente der alten Mythologie Litauens dienten als Inspiration für diese Performance, die die Körperwahrnehmung ganz anders anspricht. Die Performer erzählen keine Geschichte, stellen niemanden dar. Die Archetypen von Geburt und Tod, Verwandlung und Natur, Raum und Heim, Gehen und Ankommen erscheinen ohne Erklärung. Sie ermöglichen Erfahrungen eines anderen Bewusstseins zwischen Blindheit und Sehen.

Die Inszenierung „Stone Water Sting“ bietet einem Teil der Zuschauer die blinde Erfahrung der Performance mittels Augenbinde an. Natürlich können aber auch Blinde teilnehmen. Blinde Zuschauer*innen bitten wir um Anmeldung unter 089/233-24482 oder kontakt@figurentheater-gfp.de.

Das Theatre of Senses kreiert blinde partizipative Performances, eine sinnliche Erfahrung von Bewegungen, Berührungen, Geräuschen, Gerüchen, Texten, Atmosphäre und zwischenmenschlicher Interaktion. Die Bühne dieses Theaters der Sinne ist nicht der reale Bühnenraum, sondern entsteht im Geist und Körper jede(r) einzelnen Zuschauer*in. Die Spieler sind Führer, die einen empathischen Erfahrungsraum für Blinde und Sehende erschaffen.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

14,00 EUR

PK1 FRÜHBUCHER|Erwachsen

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Entenbachstr. 37

81541 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e. V.