internationales figurentheaterfestival mit:gefühl 2018 - Meet Fred

| Münchner Stadtmuseum - Saal

Mit schwarzem Humor und viel Witz inszeniert die inklusive Theatergruppe eine Begegnung mit der Stoffpuppe Fred.

Puppenspiel: Dan McGowan, Morgan Thomas, Craig Quat, Jon Kidd, Matthew Mulligan
Spiel: Lindsay Foster, Richard Newnham, Ben Pettitt-Wade
Künstlerische Leitung: Ben Pettitt-Wade
Musik: Jonathan Dunn
Bühne: Martin Vick
Dramaturgische Begleitung Blind Summit Theatre: Tom Espina, Giulia Innocenti

Fred ist eine Stoffpuppe, nur einen halben Meter groß. Eigentlich möchte er nur ein ganz normales Leben führen: einen Job finden, ein Mädchen kennenlernen. Statt dessen findet er sich in einer absurden Show wieder, die sein Leben ist. Seine Abhängigkeit von den Puppenspielern, die ihn führen, wird zum Bild für die Abhängigkeiten, denen nicht nur Menschen mit Behinderung täglich begegnen. Ist das wirklich mein Leben, oder bin ich nur im falschen Film?

„Genial konzipiert, urkomisch, wirklich unverzichtbar! (Broadway Baby)

Hijinx Theatre ist eine inklusive Theatercompany aus Cardiff. In allen Produktionen spielen Schauspieler mit Lernstörungen zusammen mit Schauspielern ohne Beeinträchtigungen. Ein Netzwerk von Akademien für Schauspieler mit Behinderung unterstützt ihre Arbeit. In „Meet Fred“ spielen drei Schauspieler mit Lernstörungen mit, die alle intensiv auch in die Entstehung des Stückes eingebunden waren. Die Produktion entstand in Kooperation mit dem „Blind Summit Theater“, dessen Inszenierung „The Table“ 2015 das Münchner Festivalpublikum begeisterte. Ausgezeichnet als Bestes Ensemble bei den Wales Theatre Awards 2017

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

17,00 EUR

PK1 Erwachsen

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

St.-Jakobs-Platz 1

80331 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e. V.