Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee - Non-Stopp II - SA

| Altes Schalthaus, Tegernsee


Mehr als 170 eingereichte Filme – die international besetzte Jury hatte die Qual der Wahl.

Die ausgewählten Filme werden in mehr als 40 verschiedenen Filmblöcken in 6 verschiedenen Vorführräumen nun dem Publikum vorgestellt.

Hauptkategorien sind „Erlebnisraum Berg“ (Filme über Alpinismus und sportliche Begegnung mit den Bergen), „Naturraum Berg“ (Landschaftsdarstellungen und Umweltthemen) und „Lebensraum Berg“ (Ethnologische und kulturelle Themen) .

Die beste Produktion aus den drei Hauptkategorien erhält den mit 3.000 EUR dotierten „Großen Preis der Stadt Tegernsee“, vergeben durch die Fachjury. Der beste Nachwuchsfilmer erhält den „Otto-Guggenbichler-Preis“ (benannt nach dem Festivalgründer) und die Besucher vergeben den mit 1.000 EUR dotierten und vom E-Werk Tegernsee gesponsorten Zuschauerpreis.

Rund 6.000 Besucher im Jahr 2017 zeigen, dass das kleine aber sehr feine Filmfestival ein Publikumsmagnet geworden ist.

Ins Kino und „Film ab“ heisst es ab dem 17. Oktober 2018 für 4 Tage in Tegernsee!

Details zu den Inhalten der jeweiligen Filme und alle weitere Informationen rund ums Festival finden Sie auf www.bergfilm-tegernsee.de

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

10,70 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Hochfeldstraße 3

83684 Tegernsee

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Tegernseer Tal Tourismus GmbH