Death From Above

| STROM

Kooperationspartner: Propeller Music & Event GmbH

Support: The Picturebooks

„Outrage! Is Now“ erschien am 07. September 2017 und ist das zweite Studioalbum seit der Wiedervereinigung des kanadischen Indie-Rock-Duos. Im August kommt die Band für ein Konzert nach München.

DEATH FROM ABOVE haben eine turbulente Vergangenheit. 2004 musste sich das Projekt nach einer öffentlichen und mit herben Beleidigungen gespickten Auseinandersetzung mit „Death From Above Records“ in „Death From Above 1979“ umbenennen. „1979“ war die Mindestanzahl an Ziffern, die hinzugefügt werden musste, um den ersten Teil des Namens behalten zu dürfen. Im gleichen Jahr veröffentlichte die Band ihr Debütalbum „You’re a Woman, I’m a Machine“, trennte sich 2 Jahre später allerdings wieder. Sebastian Grainger und Jesse F. Keeler machten daraufhin getrennt und in anderen Projekten (Femme Fatale, MSTRKRFT, …) weiter.

2011 gab das Duo ihre Wiedervereinigung über ihre Website bekannt und veröffentliche die Alben „The Physical World“ (2014) und „Outrage! Is Now“ (2017). Letzteres wurde von Eric Valentino (Queens of the Stoneage, Smash Mouth, Third Eye Blind, Good Charlotte, …) produziert.

Am 22. August kommen DEATH FROM ABOVE zusammen mit THE PICTUREBOOKS für eine Show ins Münchener Technikum.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

24,20 EUR

PK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Lindwurmstraße 88

80337 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

x-why-z Konzertagentur GmbH & Co. KG