Musik Des Sonnenkönigs

| Residenz, Hofkapelle

M U S I K   D E S   S O N N E N K Ö N I G S
MUSIKALISCHE GESTIRNE AM HOF VON VERSAILLES

Die Regentschaft des französischen Königs Ludwig XIV. ist ein Mythos von dauerhafter Strahlkraft. Der architektonische Glanz des Hofes von Versailles ist legendär und wird vor Ort von jährlich fast 6 Millionen Besuchern erlebt. Was man dort besichtigen kann, ist aber letztlich doch “nur“ erstarrte Geschichte. Unglaublich lebendig sind dagegen die künstlerischen Gestirne, die der Sonnenkönig seinerzeit zur Mehrung des eigenen Ruhms um sich versammelt hatte: da waren neben den herausragenden Malern und Poeten Frankreichs vor allem die großen Komponisten der Epoche, Lully, Rameau, Couperin, Leclair ....

Deren Werke klingen -sofern sie mit Können, Leidenschaft und Frische dargeboten werden- so lebendig wie am ersten Tag. Diesem Ideal huldigen die auf barocken Instrumenten im Originalklang spielenden Musiker des international besetzten ENSEMBLE BAROCKIN'. „Wir sind von dieser einmaligen Musik, die viel zu selten aufgeführt wird, selbst total begeistert und wollen dies Begeisterung an unsere Hörer weitergeben“ formuliert die Leiterin des Ensembles Kozue Sato so etwas wie ein künstlerisches Credo. Dass es den Musikern in den Konzerten sicherlich gelingen wird, auf diese Weise ihr Auditorium zu erreichen, verdankt sich ihrer technischen Meisterschaft und Musikalität (alle Instrumentalisten sind internationale Preisträger) und der Neugier, mit der sie sich immer wieder neue Repertoirs erschließen.

Im Konzert werden im intimen Rahmen der ALTEN HOFKPELLE der MÜNCHNER RESIDENZ durch jeden der Mitwirkenden u.a. repräsentative Solowerke für sein Instrument vorgestellt. Ein besonderes musikalisches Vergnügen dürfte die Hörer mit der weltlichen 'Cantate PAN ET SYRINX' von Michel de Montéclair erwarten. Als Solistin in diesem hochvirtuosen, von Flöte und Gambe solistisch begleiteten Kabinettstück tritt Pauline Rinvet (Koloratursopran) auf. Die junge Sängerin darf man schon kurze Zeit nach dem Beginn ihrer Solokarriere getrost zu den rising stars zählen.

(Dauer ca. 2 Std.)
ALTE HOFKAPELLE der RESIDENZ MÜNCHEN (Zugang Residenzstr.1)
Werke von RAMEAU, COUPERIN, LECLAIR, MARAIS, MONTÉCLAIR u.a.
Mitwirkende: ENSEMBLE BAROCKIN mit Kozue Sato (Flauto traverso), Pavel Serbin (Viola da gamba), Francis Jacob (Cembalo), Pauline Rinvet (Koloratursopran) a. G.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

25,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Residenzstraße 1

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Ensemble Barockin + Friends