Tegernseer Woche - Die Tegernseer Haggadah

| Pfarrzentrum Quirinal, Tegernsee

46. Tegernseer Woche - "Die Tegernseer Haggadah"

Seit sie aus dem Benediktinerkloster Tegernsee an die Bayerische Staatsbibliothek kam, gehört die spätmittelalterliche Handschrift wegen ihrer prächtigen Ausstattung zu den Kostbarkeiten der Hebraica-Sammlung. Erst jüngst legen die Ergebnisse jahrelanger Forschung mehrerer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den USA, Israel und Deutschland aber nahe, dass atypische Illuminationen aus offenbar christlicher Hand die Textsammlung zum jüdischen Pessachfest antijüdisch umdeuten und das jüdische Sedermahl auf die Eucharistie hin interpretieren. Dr. Stefan Wimmer, Fachreferent für Hebraica an der Bayersichen Staatsbibliothek, stellt die einzigartige Handschrift vor und versucht eine Einordnung der aufsehenerregenden neuen Erkenntnissen.

Ort: Pfarrzentrum Quirinal, Seestr. 23, 83684 Tegernsee

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

11,90 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstalter

Tegernseer Tal Tourismus GmbH