Konzerte in der Residenz München - Benjamin Grosvenor, Klavier

| Residenz, Herkulessaal

Robert Schumann  Blumenstück op.19
                                 Kreisleriana op. 16
Leoš Janáček   Sonate 1. X. 1905
Sergej Prokofiew  Visions fugitives op. 22 (Auswahl)
Franz Liszt  Réminiscences de Norma

"Die drei Stücke des „Gaspard de la nuit“ gehören zum spieltechnisch Schwierigsten der Klavierliteratur. Dennoch fallen einem nicht viele ein, die diese Stücke so spielen können wie jetzt der 25-jährige Benjamin Grosvenor zum Abschluss seines Programms in der Allerheiligen-Hofkirche in München –mit einer Virtuosität, die transzendent wurde, weil sie in feinsten Pianissimofarben das Unwirkliche dieser nächtlichen Szenen ausleuchtete. So wird dieser Abend auch die pianistische Machtdemonstration eines, dem es um die Macht der Überwältigung kaum geht. Ein gewaltiges Versprechen auf die Zukunft dieses jungen Pianisten." (Süddeutsche Zeitung, Mai 2018)

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 88,80 EUR
Kategorie 2 77,60 EUR
Kategorie 3 66,10 EUR
Kategorie 4 55,20 EUR
Kategorie 5 40,60 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Residenzstr. 1

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Agentur Paul Lenz