Salonball

| Echardinger Einkehr

Tanzen zu den Evergreens der 20er und 30er Jahre

Zu einem besonderen Ballvergnügen lädt das Salonorchester Jalousie aus München. Das Ensemble erweckt die Zeit des bürgerlichen Salons aus dem Ende des 19. Jahrhunderts und spannt einen musikalischen Bogen über die 20er und 30er Jahre bis zur Unterhaltungsmusik um 1950. Bekannte Werke aus Opern, Operetten, Filmmelodien, Evergreens und Schlager laden die Tänzerinnen und Tänzer ein zu schwungvollen Walzern, stolzen Tangos, lockeren Foxtrotts und vielen anderen Tänzen.

Der Tanzhöhepunkt ist die „Münchner Française“, die vom Tanzmeister Magnus Kaindl angeleitet wird. Dazu gibt es kleine Überraschungseinlagen von Bühnengästen.

Und Damen aufgepasst! Der Ball bietet einen besonderen kostenlosen Service: Taxitänzer, die das Tanzbein mit all den Damen schwingen, die sich alleine zum Ball aufgemacht haben.

Eine Veranstaltung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

18,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Bad-Kreuther-Straße 8

81671 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturreferat der Landeshauptstadt München