Nymphenburger Schlosskonzerte - Italienische Nacht

| Schloss Nymphenburg, Hubertussaal

Italien und Musik – eine untrennbare Verbindung! Nicht nur die berühmtesten Opernkomponisten stammen aus diesem Land, auch viele andere Opern sind in italienischer Sprache geschrieben. Und eben deren Wirkung ist immer wieder ein Phänomen: Der Oper gelingt es, mit phantastischer Musik und einer dramatischen und nicht selten verzwickten Geschichte, die Gemüter und Gefühle des Publikums in Wallung zu bringen. Ob Verdis „La Traviata“, Puccinis „Tosca” oder Mozarts „Cosí fan tutte“ – die Meisterwerke sprühen nur so vor Leidenschaft! Starke Charaktere singen von Liebe, Verrat, Trauer und Sehnsucht. Am 28. April begeistert die „Italienische Nacht“ im Hubertussaal des Nymphenburger Schlosses. Erleben Sie gefühlvolle Arien und anrührende Duette aus italienischen Meisterwerken, vorgetragen von den herausragenden Sängern Maria Kostraki, Emilio Ruggerio und Arthur Canguçu. Begleitet werden die Künstler am Flügel von Stellario Fagone. Genießen Sie einen Abend voll mitreißender Melodien!

Künstler:
Maria Kostraki, Sopran
Emilio Ruggerio, Tenor
Timos Sirlantzis, Bass-Bariton
Stellario Fagone, musikalische Leitung

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie A Normalpreis 57,40 EUR
Kategorie B Normalpreis 49,50 EUR
Kategorie C Normalpreis 42,80 EUR
Kategorie D Normalpreis 35,50 EUR
Dinner 17:00 Uhr | Schwaige 3-Gänge-Menü 41,70 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Schloss Nymphenburg

80638 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturgipfel GmbH