Bob van Asperen - Cembalo

| Residenz, Allerheiligen-Hofkirche

Wege zu Bach

Sweelinck „Ballo del Granduca” | „Pavana lachrimae”
Frescobaldi Toccata Decima | Capriccio Nono di Durezze | Aria detta la Frescobalda
Froberger Toccata II ‘fatto a Bruxellis anno 1650’ in d | Fantasia II in e | Suite XII in C
Couperin Septième Prélude B-Dur |„Les Bergeries”, Rondeau, Naïvement |„Les Langueurs-Tendres” | „Les Satires, Chêvrepieds” F-Dur | Partie I | Partie II
J.S. Bach Choral „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ a-Moll BWV 691 |Ciaccona aus der Partia 2da für Violine solo d-Moll BWV 1004 (Transkription B.v.A)

Mit „Wege zu Bach“ hat der niederländische Cembalist Bob van Asperen sein Programm überschrieben. Als Student von Gustav Leonhardt in Amsterdam, dessen Nachfolger er am Sweelinck-Konservatorium wurde, zählt er heute zu den gefragtesten Spezialisten der Alten Musik-Szene. J. S. Bach, Sweelinck, Frescobaldi und Froberger stehen auf dem Programm. Mit seiner Frohberger-Gesamtaufnahme (16 CDs), die er 2016 zum 400. Geburtstag des Komponisten veröffentlichte, bereicherte er Forschung und Musikwelt. „Es ist ein in jedem Takt spannendes Großprojekt, das diese kaum bekannte aber stets betörende Musik bis in die letzten Feinheiten belebt.“ (Süddeutsche Zeitung)

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

PK1 VVK Normalpreis 66,50 EUR
PK2 VVK Normalpreis 57,50 EUR
PK3 VVK Normalpreis 48,50 EUR
PK4 VVK Normalpreis 40,70 EUR
PK5 VVK Normalpreis 32,90 EUR
PK6 VVK Normalpreis 1,50 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstalter

Musikerlebnis: eine Marke der Tonicale Musik und Event GmbH