Amore dolceamaro - bittersüße Liebe

| Residenz, Allerheiligen-Hofkirche

Kristin von der Goltz Violoncello
Christine Schornsheim Cembalo mit ihren Meisterschülern der Hochschule für Musik und Theater München

Händel Triosonate für 2 Blockflöten und Basso continuo F-Dur HWV 389 | „Dalla guerra amorosa“ Kantate für Bass und b.c. HWV 102a
Hans Gál 3 Intermezzi für Blockflöte und Cembalo op. 103
Steffani Sonate für Blockflöte und b.c. d-Moll
J.S. Bach „Amore traditore“ Kantate für Bass und Cembalo BWV 203
Steffani „Lagrime dolorosa“ Kantate für Bass, 2 Blockflöten und b.c.
Kalabis „Dialogy“ für Violoncello und Cembalo op. 77

Die programmatische Ausrichtung der Odeon Konzerte, mit selten gespielten Werken der Kammermusik u.a. von Münchner Komponistinnen und Komponisten in vielfältigen Besetzungen, ist in ganz besonderem Maße geeignet, eine wichtige Lücke im Musikleben zu schließen. Ein Programmschwerpunkt sind Werke verfemter, ermordeter und vertriebener Komponisten der NS-Zeit. Die Konzertreihe hat in München eine ganz besondere Bedeutung und soll einen kleinen Beitrag gegen das Vergessen einer Zeit leisten, aus der bald keine Zeitzeugen mehr zur Verfügung stehen. Vor diesem Hintergrund sind die Odeon Konzerte als ein Beitrag zur Volksbildung zu werten.

Meisterklassenstudierende der Hochschule für Musik und Theater München musizieren gemeinsam mit ihren Professoren und prominenten Gästen und werden so als gleichwertige Partner auf dem Konzertpodium gefördert.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

PK1 VVK Normalpreis 49,70 EUR
PK2 VVK Normalpreis 39,60 EUR
PK3 VVK Normalpreis 29,50 EUR
PK4 VVK Normalpreis 1,50 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Residenzstr. 1, Eing. A.-Goppel-Str.

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Musikerlebnis: eine Marke der Tonicale Musik und Event GmbH