Miroslav Nemec

| Prinzregententheater

Der im Jahr 1946 entstandene und gleichzeitig auch bekannteste Roman „Leben und Lebensart des Alexis Sorbas“ des griechischen Autors Nikos Kazantzakis beruht auf autobiographischen Erlebnissen des Schreibers: Hier werden der Intellekt des Schriftstellers und die Intuition auf Seiten des Freigeists Alexis Sorbas gegenübergestellt. „Jeder Mensch“, so Sorbas, „hat seine Marotten. Die größte aber ist es, keine zu haben!“ Der Roman diente als Vorlage für diverse Musical- und Filmadaptionen, so unter anderem auch für die Verfilmung aus dem Jahr 1964 mit Sir Anthony Quinn in der Hauptrolle, welche mit drei Oscars ausgezeichnet wurde. Auf der Grundlage eben jenes Romans haben nun Christoph Dangelmaier und Martin Mühleis ein modernes Melodram geschaffen und Miroslav Nemec, dem „Tatort“-Kommissar und zweifachen Grimme-Preisträger, damit eine Paraderolle auf den Leib geschrieben. Lustvoll und mit großer Leidenschaft erweckt er Kazantzakis’ Schelmen-Romanhelden zum Leben. Dieser „Bühnen-Sorbas“ ist keine Lesung, sondern ein durchkomponiertes Stück für einen Schauspieler mit Musikensemble. Ein Meisterwerk über Freundschaft, Liebe und die wahren Werte des Lebens.

Miroslav Nemec, Rezitation
L’Orchestre du soleil

Christoph Dangelmaier, Musik
Gudrun Schretzmeier, Kostüme & Bühnenbild
Sebastian Alphons, Lichtdesign
Martin Mühleis, Textbearbeitung, Produktion & Regie

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 69,30 EUR
Kategorie 2 63,50 EUR
Kategorie 3 56,60 EUR
Kategorie 4 46,30 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG