• Support: Equals

Im vergangenen Sommer hat sich Alex Clare in einem Studio in Leeds eingeschlossen und während einer dreitägigen Session die persönlichsten Songs seiner bislang veröffentlichten Alben neu aufgenommen. Das Ergebnis heißt „Three Days At Greenmount“, soll im September erscheinen und überrascht den Zuhörer mit seiner intimen Dringlichkeit und der tief empfundenen Musikalität der Songs. Die Stücke wurden zu 100 Prozent analog aufgenommen und kommen direkt aus dem Herzen des Briten. Der hat bekanntlich in seiner Karriere schon einige Höhen und Tiefen erlebt. Er hatte mit „Too Close“ von seinem Debütalbum „The Lateness Of The Hour“ einen Welthit, der sich Millionen Mal verkaufte, und dennoch hat ihn seine Plattenfirma fallenlassen. Er arbeitete dann in Eigenregie an weiteren Songs, deren musikalisches Spektrum von Soul über Dubstep zu Elektro reicht. Außerdem arbeitete er – unter der Genre-Bezeichnung Singer/Songwriter wohlgemerkt – mit Produzenten wie Major Lazer, Diplo und Switch zusammen. Daraus entwickelten sich die großen Songs mit inhaltlichem Tiefgang, zu denen man aber jeder Zeit tanzen kann, getragen von dieser charakterstarken Soul-Stimme. Jetzt aber hat sich Alex Clare wieder seinen Ursprüngen angenähert und seine Stücke in Stripped-Back-Versionen aufgenommen. Im November kommt er damit auf Tour und präsentiert diese akustischen Versionen live.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

31,65 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Lindwurmstraße 88

80337 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Propeller Music Event GmbH