Jedermann

| Kulturhaus Milbertshofen

Das Mysterienspiel "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal wird von einem hochkarätigen Ensemble auf die Bühne des Kulturhauses gebracht, das zuvor bereits auf dem Hof der Festung Hohensalzburg im Rahmen der Salzburger Festspiele und in der Spielbank Bad Wiessee den berühmten Jedermann mehr als 10 Jahre aufgeführt hat.

Inhalt:
Gott befiehlt dem Tod, Jedermann vor seinen göttlichen Richterstuhl zu bringen. Der reiche Jedermann, der ein Leben in Saus und Braus führt und wenig Mitgefühl mit den Sorgen seiner Mitmenschen kennt, gibt an diesem Tag ein großes Bankett für seine Freunde. Beim Festmahl hört er seinen Namen rufen. Als plötzlich der Tod auftritt und ihm sein Ende verkündet, verlassen ihn seine Freunde. Jedermann bittet den Tod, sich einen Begleiter für diese letzte Reise mitnehmen zu dürfen. Doch alle, selbst sein Vermögen in der Person des Mammon, verweigern die Gefolgschaft. Erst nachdem er Reue über sein Leben gezeigt hat, findet er Begleiter in seinen Guten Werken. Der Teufel erhebt Anspruch auf seine Seele, wird aber vom Glauben abgewiesen. In der versöhnlichen Schlussszene geht Jedermann in Gottes Verzeihung ein.

Mehr Info finden Sie hier.

Besetzung
Jedermann Hans Jürgen Stockerl
Buhlschaft Bettina Ullrich
Schuldknechts Weib Christine Winter
Koch Sergio Vesely
Tod Ingo Neise
Teufel Eva Röder
Glaube Walter Stapper
Spielansager Walter Stapper
Gute Werke Christine Winter
Tischgesellschaft Sabine Hajdu­-Perschy, Christine Winter,
                              Eva Röder, Walter Stapper, Sergio Vesely
Regie Ingo Neise

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

25,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Curt-Mezger-Platz 1

80809 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturhaus Milbertshofen