Konzert des Landesjugend-Akkordeonorchester Bayern

| Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Das Landesjugend-Akkordeonorchester Bayern versteht sich als eine Fördermaßnahme des Landesverbands Bayern im Deutschen Harmonika-Verband für jugendliche Orchesterspielerinnen und Orchesterspieler seiner Mitgliedsvereine, die gerne Einblick in die aktuelle Akkordeonliteratur und deren Interpretation in Zusammenarbeit mit namhaften Dirigenten haben wollen. Jedes Jahr wird ein neuer Probenzyklus ausgeschrieben. Die Dirigenten wechseln dabei ebenfalls in jährlichem Turnus.

Besetzung: Akkordeonorchester
Dirigent: Stefan Fußeder (Grassau)
Solo Gesang: Johanna Hüttenhofer-Fußeder

Programm:
Antonin Dvorak (1841-1904): Sinfonie Nr. 9 e-moll, op. 95 „Aus der neuen Welt“
Wolfgang Jacobi (1894-1972): Niederdeutsche Volkstänze
Peter Hoch (*1937): Unter den Himmeln
Georg Friedrich Händel (1685-1759): Lascia ch´io pianga aus der Oper Rinaldo
Franz Lehár (1870-1948): Lied und Czárdás „Hör ich Cymbalklänge“ aus Zigeunerliebe
Arturo Márquez (*1950): Danzón No. 2

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

17,70 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Deutscher Harmonika Verband Landesverband Bayern e. V.