Lucas & Arthur Jussen

| Prinzregententheater

Die im niederländischen Hilversum geborenen Brüder Lucas und Arthur Jussen verzaubern derzeit die Klassikwelt wie kein anderes Pianisten-Duo und schicken sich dabei an, in so illustre Fußstapfen wie die der Labèque- Schwestern zu treten. Bereits in früher Kindheit durch die Eltern musikalisch geprägt, gaben die Brüder mit zehn bzw. 13 Jahren ihr Debüt im Amsterdamer Concertgebouw mit Mozarts Konzert für zwei Klaviere. Sie wurden unter anderem von Maria João Pires unterrichtet, studierten bei Menahem Pressler und sind bereits mit Größen wie Lang Lang zusammen aufgetreten. 2010 wurde ein Exklusiv-Vertrag mit der Deutschen Grammophon geschlossen – Lucas und Arthur Jussen debütierten mit Beethovens Klaviersonaten und erhielten auch gleich eine Platin-Auszeichnung. Nach dem umjubelten Auftritt mit den Münchner Symphonikern im Dezember 2016 kehrt das Duo nun nach München zurück und bringt Werke von Mozart bis Strawinsky zu Gehör.

  • Mozart: Sonate für zwei Klaviere D-Dur KV 448
  • Schubert: Fantasie f-moll für Klavier zu vier Händen D 940
  • Ravel: „La Valse“ (Fassung für zwei Klaviere)
  • Strawinsky: „Le sacre du printemps“ (Fassung für zwei Klaviere)

Lucas Jussen, Klavier
Arthur Jussen, Klavier

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 57,80 EUR
Kategorie 2 49,70 EUR
Kategorie 3 42,80 EUR
Kategorie 4 34,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG