Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

| Gasteig, Philharmonie

Klarinettenliebhaber erwartet im Januar ein unwiderstehlicher Hochgenuss: Sabine Meyer gibt sich in München mit Mozarts Klarinettenkonzert die Ehre. Kurz vor seinem Tod komponiert, gilt das Werk als vollkommene Synthese aus Cantabile, Solostimme und Orchester. Insbesondere das berühmte Adagio bietet der Künstlerin, die in ihrer außerordentlichen Karriere mit mehr als 300 Orchestern musizierte, die ideale Bühne für ihr berückendes Spiel. Begleitet wird sie von der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und David Afkham, die das Programm durch Dvořáks Symphonie Nr. 7 erweitern. Ein Werk, dessen Popularität durch zahlreiche Aufführungen des legendären Dirigenten Hans von Bülows erheblich verstärkt wurde und somit, wie ihm Dvořák selbst auf der Partitur signierend belegte, „zum Leben erweckt wurde“.

  • Beethoven: Ouvertüre zu „Coriolan“ e-moll op. 62
  • Mozart: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622
  • Dvořák: Symphonie Nr. 7 d-moll op. 70

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Sabine Meyer, Klarinette
David Afkham, Leitung

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 86,50 EUR
Kategorie 2 79,60 EUR
Kategorie 3 70,40 EUR
Kategorie 4 61,20 EUR
Kategorie 5 52,00 EUR
Kategorie 6 45,10 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG