Die Schöpfung

| Klosterkirche Fürstenfeld
  • Leitung: Gerd Guglhör
  • Sopran: Susanne Bernhard
  • Tenor: Moon Yung Oh
  • Bass: Wolf-Matthias Friedrich

Mit prachtvollen Chorgesängen, tonmalerischen Effekten und dem bekanntesten C-Dur-Akkord der Musikgeschichte illustriert Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ die Erschaffung der Welt. Hymnisch vertont Haydn die Schönheit der Natur und des Menschen vom chaotischen Urzustand über den Sonnenaufgang, die Erschaffung der Tiere und der Pflanzen bis hin zu Adam und Eva. Das Werk ist ein Symbol für Optimismus und Lebensfreude. Das Fürstenfeldbrucker Ensemble unter der Leitung von Gerd Guglhör interpretiert dieses Oratorium in der Klosterkirche, wo es zusammen mit herausragenden Solisten besonders eindringlich zur Geltung kommt.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Veranstaltungsort

Fürstenfeld 12

82256 Fürstenfeldbruck

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Veranstaltungsforum Fürstenfeld