Mozart-Requiem: Chor der Arcis Vocalisten und Barockorchester Nymphenburg

| Residenz, Herkulessaal

Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie g-Moll KV 550
Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-Moll KV 626

In Mozarts geheimnisvollem Vermächtnis, seinem letztem Werk, dem meisterhaften Requiem, schwingt die Glaubenstreue genauso mit wie seine ständige Auseinandersetzung mit dem Tod. Das Requiem ist vielleicht Mozarts menschlichstes Werk – ein Kaleidoskop aus Emotionen: hoffnungslos und hoffnungsvoll zugleich. Als der Auftrag für das Requiem im Juli 1791 von Graf Walsegg zu Stuppach kam, komponierte Mozart so seine eigene Totenmesse. Um das Werk ranken sich zahllose Legenden, auch durch den Kino-Hits „Amadeus“ von der Leinwand aus genährt. Das Requiem ist eines der ergreifendsten Werke der geistlichen Musik schlechthin und vor allem aufgrund seiner religiösen Tiefe und erzählerischen Dramatik so einzigartig und faszinierend.

Chor der »Arcis-Vocalisten München«
»
Barockorchester Nymphenburg«

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 74,20 EUR
Kategorie 2 66,35 EUR
Kategorie 3 60,75 EUR
Kategorie 4 55,15 EUR
Kategorie 5 46,20 EUR
Kategorie 6 38,35 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Residenzstr. 1

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Bell Arte Konzertdirektion Dr. Schreyer GmbH