Andreas Martin Hofmeir und das Chiemgau-Orchester

| Seeforum Rottach-Egern

Andreas Martin Hofmeir gehört zu den vielseitigsten Instrumentalisten der Gegenwart. Er war Gründungsmitglied der Kult-Band LaBrassBanda, ist Professor am Salzburger Mozarteum, gewann als "Instrumentalist des Jahres" den Echo Klassik  2013 und ist als Grenzgänger zwischen Klassik, Jazz und Kabarett auf den großen Bühnen im In- und Ausland zu Hause.  

Zusammen mit dem Chiemgau-Orchester unter der Leitung von Matthias Linke wird er das eigens für ihn komponierte 1. Tubakonzert von Jörg Duda sowie die Thaïs-Meditationen von Jules Massenet präsentieren. Hierbei übernimmt er mit seiner Tuba "Fanny" den Part der Solovioline.

Weitere Werke des Abends sind die Streichersinfonie Nr. 4 von Felix Mendelssohn-Bartoldy sowie Auszüge aus Rimsky-Korsakov's Sheherazade.

Ein Konzert gespickt mit humorvollen Ausflügen in die Welt eines Profimusikers.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

26,00 EUR

PK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Nördliche Hauptstraße 35

83700 Rottach-Egern

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Chiemgau-Orchester e.V.