Andreas Ottensamer, Klarinette und das Kammerorchester der Münchner Philharmoniker

| Prinzregententheater

Carl Maria von Weber: Konzert für Klarinette & Orchester Nr. 1 f- Moll op.73
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 1 für Klarinette und Orchester
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Nr. 29 A-Dur KV 201 (186a)

Lorenz Nasturica-Herschcowici Leitung

Der Wiener Shooting Star Andreas Ottensamer, Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker, stammt aus einer legendären Musikerfamilie. Der stolze furoremachende Halb-Ungar erhielt den Echo Klassik als "Instrumentalist des Jahres". Gerühmt werden seine sensible Musikalität, sein wunderschöner Ton und seine Vielseitigkeit. Dies wird er bei Webers hochromantischem Klarinettenkonzert mit dessem furiosem Ende eindrucksvoll unter Beweis stellen.

„Mit was für einer Demut vor dieser Musik und einem Können Andreas Ottensamer musiziert, mit was für einer Intelligenz und Spaß er interpretiert und improvisiert!“ Die Welt

"Andreas Ottensamer spielt wunderbar gesanglich und mit weicher Zartheit" (AZ 7/2017)

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 82,00 EUR
Kategorie 2 73,10 EUR
Kategorie 3 67,50 EUR
Kategorie 4 59,60 EUR
Kategorie 5 50,70 EUR
Kategorie 6 39,50 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Bell Arte Konzertdirektion Dr. Schreyer GmbH