10. Afrika Tage München 2018 - Jahcoustix (Solo), Abdou Day, Alborosie & Shengen Clan

| Theresienwiese

Jahcoustix (Solo)
Sonntag 17.06.18, 16:00 - 17:00 Uhr
2018 ist JAHCOUSTIX u.a mit seinem neuem Solo-Programm „Looping my Religion“ auf Tour. Bei diesem Live-Set spielt der Weltenbummler, der den Großteil seiner Jugend in afrikanischen Ländern sowie in Mexiko und New York verbracht hat, seine Songs mit einem sog. Looping System, bei dem er durch das Überlappen von ausschließlich Live gespielten Sequenzen nur mit seiner Gitarre und Stimme einen Sound entstehen lässt, der dem Sound Spektrum einer ganzen Band sehr nahe kommt. So begibt sich der frisch gebackene Vater dieses Jahr erneut auf eine musikalische Reise, bei der er Menschen aller Herkunft mit seiner Musik und einem positiven Lebensgefühl begeistern möchte und macht für die Afrika Tage am 17.06 gerne einen Halt in seiner ehemaligen Heimatstadt München.

Abdou Day
Sonntag 17.06.2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Schon im Alter von vier Jahren begann der in Madagaskar geborene Abdou Day zu singen. 1970 entdeckte er die Reggae Musik für sich und sie revolutionierte sein Leben! Beeinflusst durch die Melodien von Reggae-Legenden wie Jimmy Cliff, Peter Tosh, Johnny Nash und Bob Marley widmet sich auch Abdou Day fortan voll und ganz dem Roots-Reggae. Seit 1989 lebt er in Frankreich und ist dort schon neben Reggae-Größen wie Culture, The Wailers oder auch Buju Banton aufgetreten und auch mit der Band Sinsemilla teilte er oft und gerne die Bühne.

Alborosie & Shengen Clan
Sonntag 17.06.2018, 20:30 - 22:00 Uhr
Es war Jamaika, das Reggae-Musik hervorbrachte und es der Welt vorstellte. Roots, Dancehall, Rub-A-Dub / Ragga-Muffins, Dancehall und Dub sind Teil des authentischen Reggae-Ausdrucks und niemand umarmt diese Stile mit solcher Ehrfurcht, Freude und Lebendigkeit wie Alborosie, der momentan einer der gefragtesten Namen auf Planet Reggae ist. Sein echter Name ist Alberto D'Ascola. Dieser Sizilianer mit riesigen Dreadlocks, der seit über 15 Jahren in Jamaika  lebt, ist mehr als nur ein Sänger. Er ist auch ein talentierter Musiker, Arrangeur, Produzent und Experte in der jamaikanischen Kultur. Alborosie hat sich seinen Ruf auf eine konsequent analoge Weise aufgebaut, um authentische Sounds, bewusste, mystische und engagierte Texte zu kreiren. Unterstützt vom Schengen-Clan, dessen Reputation bekannt ist, wird der Weltenbummler, der bereits auf den größten Bühnen der Welt gespielt hat, 2018 seine 25-jährige Karriere feiern.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

21,55 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Bavariaring

80336 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Event Fokus GmbH