Chor des Bayerischen Rundfunks 2018/19 - Marienvesper / Chorkonzerte / 1. Abo

| Prinzregententheater

Zur Eröffnung der Konzertsaison 2018/19 bringt der Chor des Bayerischen Rundfunks am Samstag, 20. Oktober um 20 Uhr Claudio Monteverdis „Marienvesper“ im Münchner Prinzregententheater zur Aufführung. Die „Vespro della Beata Vergine“ gehört zu den Schlüsselwerken der musikalischen Zeitenwende um 1600. Erstmals tritt der Chor des BR mit dem Ensemble Concerto Palatino (Foto links) auf, das seit über drei Jahrzehnten eines der vielfach ausgezeichneten Spitzenensembles für dieses Repertoire ist. Außerdem steht dem Alte Musik-Spezialisten Howard Arman an Pult und Cembalo eine hochrangige Solistenriege zur Seite.
 
Monteverdis „Marienvesper“ enthält modernen affektgeladenen Sologesang und spektakuläre Doppelchöre ebenso wie kunstvolle Vokalpolyphonie und traditionelle Choralrezitation:
Die Vespro della Beata Vergine ist ein epochales Meisterwerk.
 
Seit der ersten Interpretation mit Eugen Jochum aus dem Jahr 1957 und einer Aufführung 1966 unter Wolfgang Schubert setzt der Chor des Bayerischen Rundfunks dieses Werk in seiner 72-jährigen Geschichte nun zum dritten Mal auf das Programm.

Programm:
 
Claudio Monteverdi: Vespro della Beata Vergine für Solo, Chor und Instrumente
 
Mitwirkende:
Gerlinde Sämann, Sopran
Barbora Kabátkova, Sopran
Jan van Elsacker, Tenor
David Munderloh, Tenor
Andrew Lepri Meyer, Tenor
Chor des Bayerischen Rundfunks mit Solisten
Concerto Palatino
 Howard Arman, Cembalo und Leitung
 
Das Konzert ist ausverkauft, Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 40,00 EUR
Kategorie 2 35,00 EUR
Kategorie 3 29,00 EUR
Kategorie 4 25,00 EUR
Kategorie 5 17,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Prinzregentenplatz 12

81675 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Bayerischer Rundfunk