InselKonzerte - Kammermusik auf Herrenchiemsee 2018

| Herrenchiemsee, Augustiner Chorherrenstift

Franziska Hölscher, Violine
Martin Klett, Klavier

Die Geigerin Franziska Hölscher und der Pianist Martin Klett gehören zu den renommierten Solisten und Kammermusikern der jüngeren Generation. „Große Expressivität, virtuose Gestaltungskraft und bezaubernder Ton“ (ST 26.4.2016) werden Franziska Hölscher attestiert. Erstmals aufmerksam machte die Geigerin auf sich, als sie 17-jährig den 1. Preis beim Internationalen Rundfunkwettbewerb in Prag gewann. Zwei Jahre später debütierte sie an der Seite von Martha Argerich. Mit führenden deutschen Orchestern trat sie solistisch u. a. in der Kölner und Berliner Philharmonie auf, im Konzerthaus Berlin, dem Gewandhaus Leipzig, dem Concertgebouw Amsterdam und unternahm Konzertreisen durch Europa, Asien und in die USA. Die Kammermusik brachte sie mit Martin Klett zusammen, einem erstklassigen Pianisten, der als Duopartner auch von Musikerkollegen wie Sabine Meyer, Sebastian Manz und Daniela Koch gefragt ist. Er überzeugte als Sieger bei dem Internationalen Johannes Brahms-Wettbewerb und ist, wie Hölscher, bei allen bedeutenden Musikfestivals zu Gast.

FRANZ SCHUBERT
Sonate A-Dur für Violine und Klavier D 574
MAURICE RAVEL
Sonate G-Dur für Violine und Klavier
ROBERT SCHUMANN
Sonate d-Moll für Violine und Klavier op.121

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Mehr Infos auf www.inselkonzerte.com

40,00 EUR

PK 1 Einheitspreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Bibliothekssaal

83209 Herrenchiemsee

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

chiemsee-kultur Dr. Claudia Trübsbach