Viva la vida

| Pasinger Fabrik

Viva la vida - eine musikalische Hommage an Frida Kahlo

Briefe, Tagebucheinträge und Notizen von Frida Kahlo.

Lieder und Musik von Lila Downs, Chavela Vargas, Lydia Mendoza, India.Arie, The White Stripes & T. Waldenfels.

„Nichts ist fürs Leben wichtiger als das Lachen. Lachen bedeutet Stärke, Selbstvergessenheit und Leichtigkeit. Tragödien sind dagegen albern.“ Schreibt Frida in ihrem Tagebuch. Und so wagen wir uns auf die Spuren der Frau die, den Schmerzen zum Trotz, das Leben bejaht hat und den Tod gespürt. Kosten mit ihr Totenköpfe aus Zuckerguss, reißen dreckige Witze, erkunden was sie im Wasser sah und lernen die Künstlerin durch ihre Aufzeichnungen kennen. Lieder aus Mexiko vereinigen sich mit Soul und Trash und treffen auf Briefe und Notizen von Frida Kahlo. Eine assoziative Reise durch das Leben der Künstlerin. Echter Conjunto also.

Es lebe das Leben, es lebe der Tod! Viva la vida - viva la muerte!

Sprache und Gesang: Dascha von Waberer
Musik: Titus Waldenfels , Konstanze Kraus und Michael Reiserer
Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

16,80 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

August-Exter-Straße 1

81245 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Pasinger Fabrik Kultur- und Bürgerzentrum GmbH