Kinderoper Brundibár von Hans Krása

| Ludwig-Thoma-Haus, Dachau

Programm:
Titelthema aus dem Film „Schindlers Liste“, Musik: John Williams
Filmmusik aus „Pearl Harbor“, Musik: Hans Zimmer
Vorspiel: Szene im Prager Kaffeehaus 1938

Brundibár
Komponist: Hans Krása
Libretto: Adolf Hoffmeister
Mitwirkende: Dachauer JugendSinfonieOrchester
Solisten und Jugendchor des Theaters an der Würm
Musikalische Leitung: Gudrun Huber
Regiekonzept: Herbert Hanko
Kostüme: Valerie Errante
Bühnenbild: Tscho Zintl
Projektleitung: Hans Zacherl

Jugendliche Sänger und Musiker aus dem Landkreis Dachau und dem Münchner Westen bringen in einem gemeinschaftlichen Projekt des Dachauer JugendSinfonieOrchesters und des Theaters an der Würm e.V. die Kinderoper Brundibár auf die Bühne. Der zeitgeschichtliche Hintergrund des Stückes verbindet Musik und Handlung mit Politik und Geschichte.

Inhalt: Zwei arme, vaterlose Kinder wollen sich durch Straßenmusik Geld verdienen, um ihrer kranken Mutter die vom Arzt verordnete Milch kaufen zu können. Um das zu erreichen, tun sie sich mit Hilfe von Spatz, Katze und Hund und vielen anderen Kindern zu einem Chor zusammen. Um auf dem Marktplatz aber überhaupt auftreten zu dürfen, müssen sie vorher den böswilligen Leierkastenspieler Brundibár, der den Platz für sich alleine beansprucht, vertreiben. Nachdem ihnen das gelungen ist und die kleinen Musiker genug Geld für die Milch eingenommen haben, wird im Finale das Lob der Freundschaft besungen.

Die Kinderoper wurde 1944 im Ghetto Theresienstadt uraufgeführt und mehr als 50 mal gespielt. Der tschechische Komponist Hans Krása gehörte zu den damals in Theresienstadt internierten Künstlern. Die Aufführungen von Brundibár waren für die jungen Häftlinge von großer Bedeutung. Für die wenigen Überlebenden wurde diese Oper ein Symbol für den Sieg über die Naziherrschaft und für Hoffnung auf ein Leben in Würde und Freiheit.

Die Premiere fand im Januar im NS-Dokumentationszentrum in München statt, weitere Aufführungen gibt es am So, 11.3.18 in Markt Indersdorf  und am So, 22.4.18 in Planegg.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

12,00 EUR

PK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Augsburger Str. 23

85221 Dachau

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Dachauer Jugendsinfonieorchester