Johann Sebastian Bach: h-Moll Messe / Olivier Messiaen: Apparition de l'Église éternelle - J. S. Bach: h-Moll Messe

| Residenz, Herkulessaal

Ausführende:

Hanna Zumsande, Sopran
David Allsopp, Altus
Andreas Post, Tenor
Christian Immler, Bass
Johanna Soller, Orgel

Münchener Bach-Chor
Münchener Bach-Orchester

Hansjörg Albrecht, Leitung

Hansjörg Albrecht gibt um 19 Uhr im Saal eine Einführung in die Werke des Abends. Einlass mit Konzertkarte.

Zum Programm:

Zahllose Komponisten quer durch die Jahrhunderte haben das Ordinarium Missae vertont, also jene Texte, die uns als Grundbausteine der christlichen Liturgie das ganze Kirchenjahr hindurch im Gottesdienst begegnen: Kyrie, Gloria, Credo, Sanctus und Agnus Dei. Aus dieser überwältigenden Fülle ragt die grandiose Messe in h-Moll als Meilenstein der Musikgeschichte heraus: Alle Facetten seines kompositorischen Könnens führt Johann Sebastian Bach hier zusammen und leitet uns durch ein weit ausgreifendes Panorama musikalischer Formen, Farben und Stimmungen, das den gesamten Horizont menschlicher Vorstellungskraft und Affekte umspannt. Diese h-Moll-Messe musizieren oder ihr lauschen zu dürfen, ist ein beglückendes Privileg für alle Beteiligten. Es verwundert nicht, dass die UNESCO Bachs eigenhändiges Manuskript der Messe am 27. Oktober 2017 ins Weltdokumentenerbe aufgenommen hat – als Schatz, den es besonders zu hüten und für die Menschheit lebendig zu halten gilt.

Unterstützt von der Freundenberger-Stiftung für Kunst und Kultur.
In Kooperation mit Musikerlebnis, einer Marke der Tonicale Musik & Event GmbH.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 75,00 EUR
Kategorie 2 65,00 EUR
Kategorie 3 55,00 EUR
Kategorie 4 45,00 EUR
Kategorie 5 35,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Residenzstr. 1

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Münchener Bach-Chor e.V.