Konzert der 26. Osterakademie des Bruckner Akademie Orchesters

| Residenz, Herkulessaal
  • Jordi Mora, Leitung
  • F. Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre "Ruy Blas" op.95
  • L. van Beethoven: Klavierkonzert Nr.3 in c-Moll, op.37
  • Solistin: Ottavia Maria Maceratini, Klavier
  • Gustav Mahler: Symphonie Nr.4 in G-Dur
  • Solistin: Mireia Pintó, Sopran

Das Bruckner Akademie Orchester, das im vergangenen Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiern konnte, widmet sich in seiner Osterakademie erstmals einer Symphonie von Gustav Mahler. Die spanische Sopranistin Mireia Pintó konzertiert als Opern-, Oratorium- und Liedsängerin mit namhaften Dirigenten in bedeutenden Sälen und Opernhäusern Europas. Sie ist Professorin für Gesang und Liedgesang an der ESMuC, der Musikhochschule Katalonien in Barcelona. Solistin in Beethovens Klavierkonzert c-Moll ist Ottavia Maria Maceratini, die in Recanati/Italien  geboren wurde und ihr Studium an der Musikhochschule München absolvierte. Als Solistin trat sie u.a. bereits in Rom, Mailand, München, Berlin und Wien und auf diversen Festivals auf (u.a. Schleswig-Holstein Musik Festival).

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 35,00 EUR
Kategorie 2 25,00 EUR
Kategorie 3 15,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Residenzstr. 1

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Bruckner Akademie Orchester e. V.