1. Dorfener Saitenfestival - Roberto Aussel

| Jakobmayer

„Meisterkonzert“

Mit Roberto Aussel betritt erstmals einer der ganz großen Namen der internationalen Gitarrenszene die Bühne im Jakobmayer und eröffnet damit die Sparte der Meisterkonzerte, die genau jenen lebenden Legenden einen Platz in unserem Festival einräumt.

Er wurde 1954 in La Plata (Argentinien) geboren und begann im Alter von sieben Jahren Gitarre zu spielen. Nach dem Studium bei Meister Jorge Martinez Zarate, seinem Hauptlehrer, erhielt Aussel erste Preise bei einigen der renommiertesten Wettbewerben der Welt, darunter die internationalen Gitarrenwettbewerbe von Radio France, Porto Alegre (Brasilien) und Alirio Diaz in Caracas (Venezuela).  

Seither hat sich Aussels Ruf als internationaler Konzertkünstler weiter verbreitet, und er tritt regelmäßig in Europa, Südamerika und vor allem seit 1990 in den USA (Boston, Los Angeles, San Francisco, Dallas, New York) auf.

Derzeit unterrichtet Aussel an der Musikhochschule Köln und schafft es hervorragend, diese anspruchsvolle Aufgabe mit einer aktiven weltweiten Karriere zu verbinden.

Sein Repertoire reicht von Barock bis zu zeitgenössischer Musik und umfasst Folklore und populäre Stücke aus den verschiedenen lateinamerikanischen Ländern. Sehr interessiert an der Musik des 20. Jahrhunderts, hat er mit einigen Komponisten zusammengearbeitet, von denen viele für ihn geschrieben haben: Marius Constant, Marlos Nobre, François Rossé, Norbert Leclerc, José Luis Campana, Francis Schwartz, Juan María Solare, Francis Kleynjans, Bob Wander , Carlos Grätzer, Edmundo Vasquez, Pascale Jakubowski.

Im Jahr 1981 widmete Astor Piazzolla seine berühmten „Cinco Piezas“ Roberto Aussel, es war seine erste und einzige Komposition für Sologitarre.

Seit 1983 ist Roberto Aussel neben den Auftritten und dem Unterrichten für eine Sammlung von Gitarrenmusik für den Pariser Verlag Editions Henry Lemoine verantwortlich.

Im Jahr 1999 gewann Aussel den renommierten Preis "KONEX DE PLATINO" der Konex-Stiftung in Buenos Aires (Argentinien).

"... Ein Spieler von außerordentlicher technischer Raffinesse und koloristischen Ressourcen ..."  New York Times
"... La chitarra magica di Aussel ..." La Città, Florenz
"... Le rêve au bout des doigts ..." Le quotidien de la Réunion
"... Ein neuer Souverän in der klassischen Gitarrenszene ..." San Juan Stern, Puerto Rico

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

22,70 EUR

PK Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Unterer Marktplatz 34

84405 Dorfen

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

JOK, Jakobmayer Kultur