Ojm Expeditionen - OJM EXPEDITION Józef Koffler

| NS-Dokumentationszentrum

Józef Koffler, geboren 1896 in Stryj, Österreich-Ungarn, studierte von 1914 bis 1924 in Lemberg und Wien. Im Anschluss kehrte er nach Lemberg zurück, begann zu unterrichten, erhielt den Lehrstuhl für atonale Harmonielehre und Komposition und ging als Pionier der Dodekaphonie in die Musikgeschichte ein.

1941 wurde er zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn verhaftet und in das Ghetto von Wieliczka verschleppt. Seine Spur verliert sich. Offenbar wurde 1944 die gesamte Familie bei einer öffentlichen Exekution ermordet.

Die OJM-Expeditionen starten einen Rekonstruktionsversuch seines Lebens und spielen Kostproben versunkener polnischer Avantgarde!

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

18,20 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Max-Mannheimer-Platz 1

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Orchester Jakobsplatz München