Salonmusik Saitensprünge - Muttertagskonzert

| Haberkasten

Wer kennt sie nicht, die Leckerbissen der Wiener Kaffeehausmusik – die Walzerfolge »Münchner Kindl« oder den berühmten »Schatz-Walzer«?! Und sicher erinnern Sie sich auch noch an so berühmte Schlager und Evergreens wie »Wenn der weiße Flieder wieder blüht« oder »Ganz leise kommt die Nacht«. Die Salonmusik Saitensprünge in der traditionellen Wiener Salonmusikbesetzung Margarethe Hlawa-Grundner und Thomas Breitsameter (Violinen), Monika Gaggia (Violoncello), Simon Angerpointner (Kontrabass) und Sven-Jörge Schnoor (Klavier), widmet sich vornehmlich der Salonmusik aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In ihrem Repertoire finden sich aber auch Tangos, Zigeunermusik, Märsche, Polkas, bekannte Operettenmelodien und so berühmte Wiener Lieder wie »Im Prater blühen wieder die Bäume« und »Wien wird bei Nacht erst schön« des unvergessenen Robert Stolz.

Beim Muttertagskonzert im Mühldorfer Haberkasten servieren die fünf Musiker einen unterhaltsamen und kurzweiligen Querschnitt aus dem Genre der sogenannten Kaffeehausmusik. Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen!

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

14,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Fragnergasse 3

84453 Mühldorf a. Inn

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturbüro der Kreisstadt Mühldorf a. Inn