Herrenchiemsee Festspiele 17/18 - Es erhub sich ein Streit

| Münster Frauenchiemsee

Bach: Drei Kantaten
„Wer Dank opfert, der preiset mich“ BWV 17
„Es erhub sich ein Streit“ BWV 19
„Ich hatte viel Bekümmernis“ BWV 21

  • Sibylla Rubens, Sopran
  • Olivia Vermeulen, Alt
  • Daniel Johannsen, Tenor
  • Thomas Laske, Bass
  • Kammerchor und Orchester der KlangVerwaltung
  • Enoch zu Guttenberg, Leitung

Herrenchiemsee Festspiele 2018 – „Europa!“

Der Erwerb der Konzertkarten beinhaltet:

  • freies Parken am großen Parkplatz des Hafens Prien/Stock
  • eine ganztägige, einmalige Hin- und Rückfahrtmöglichkeit zur Herreninsel
  • freie Kutschfahrten am Konzerttag auf der Herreninsel ab 18:00 Uhr zum Schloss (begrenzte Kapazität, keine Sitzplatzgarantie)
  • freien Eintritt zu den Einführungsvorträgen um 18:00 Uhr im Unvollendeten Treppenhaus (bei Konzerten auf der Herreninsel) und im Hotel „Zur Linde“ (bei Konzerten auf der Fraueninsel) – Beschränkung auf 200 Personen
  • kostenfreie Shuttlebusse auf der Herreninsel für gehbehinderte Besucher

Die einmalige Überfahrt mit dem Schiff ist den ganzen Tag über möglich. Letzte Abfahrten ab Prien: 17:15 / 17:45 / 18:00 Uhr. Zusätzliche Fahrten ab Gstadt zur Fraueninsel (nur 17.7. & 18.7.): 16:50 / 17:20 / 17:50 Uhr

Bitte dem Anlass entsprechend festliche Kleidung.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie 1 75,00 EUR
Kategorie 2 63,50 EUR
Kategorie 3 24,40 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Frauenchiemsee 50

83256 Frauenchiemsee

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

münchenmusik GmbH & Co. KG