Holly Miranda

| Milla

Es gilt das Jugendschutzgesetz: Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zur Veranstaltung, Kinder zwischen 6 und (unter) 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Ab einem Alter von 14 Jahren darf die Veranstaltung auch alleine ohne Erziehungsberechtigte besucht werden. Wir empfehlen in jedem Fall einen Altersnachweis mit zu führen.

Rollstuhlfahrer und Personen mit einem Schwerbehinderten-Ausweis mit Zusatzvermerk "B" erhalten gesonderte Karten direkt beim Veranstalter: 089 - 4900 9449 tickets@globalconcerts.de


Mit der inzwischen 35-jährigen Holly Miranda kommt eine der talentiertesten Indie/Alternative-Musikerinnen erstmals für eine komplette Tournee nach Deutschland. Holly Miranda wuchs zwischen Detroit und Nashville auf, zwei Städte, in denen Musik schon immer eine große Rolle spielte und die die Künstlerin in ihrer Karriere auf verschiedenste Art und Weise beeinflusst haben. Mit sechs Jahren beginnt sie Klavierstunden zu nehmen, bringt sich mit 14 selbst das Gitarrenspielen bei und zieht mit 16 Jahren nach New York, um ihre musikalische Laufbahn zu starten. Mit 17 Jahren bekommt Holly Miranda einen Plattenvertrag beim renommierten BMG-Label und nimmt eine Platte auf – die aus unbekannten Gründen niemals erscheint. Allerdings spornt sie diese Enttäuschung noch mehr an, denn seitdem - und das sind fast zwei Jahrzehnte! – tritt Holly Miranda auf, schreibt und produziert mit den Besten der Branche, u.a. mit Karen O, Lou Reed, The xx und Lesley Gore.

Mit ihrer eigenen Band The Jealous Girlfriends veröffentlicht sie 2004 und 2007 zwei Alben („Comfortably Uncomfortable“ und „The Jealous Girlfriends“). Einige der Songs schaffen es in amerikanische TV-Serienhits wie „Grey’s Anatomy“, „CSI: Miami“ oder „The L-Word“. Dazwischen erscheint 2008 mit „High Above The City: Evolution“ ein erstes Solo-Album, das es allerdings nur bei ihren Auftritten zu kaufen gibt. 2010 dann kommt „The Magician’s Private Library“ auf den Markt, das sie mit Indie-Ikone Dave Sitek (TV On The Radio) zusammen produziert. Mit Platz 40 der US-Billboard Heatseeker-Charts erreicht sie zum ersten Mal eine Platzierung in den Hitparaden ihrer Heimat. Mit dem neuen Album tourt sie ausgiebig durch Nordamerika: als Support von Tegan And Sara, The xx und Florence And The Machine. Sie nimmt außerdem Songs mit Theophilus London („Love Is Real“, 2011), Creep („Animals“, 2012) und Mmoth (“All These Things”, 2013) auf.

Nach zwei Singles auf Siteks Label Federal Prism unterzeichnet sie 2015 bei Dangerbird Records. Im selben Jahr erscheint dort „Holly Miranda“, das sie komplett allein im Joshua Tree Nationalpark in Kalifornien geschrieben hat. 2016 schließlich stellt Miranda eine Cover-EP namens „Party Trick“ vor, auf der sie Stücke von Nick Drake („Hold On, We’re Coming Home“), aber auch klassischen Pop wie „Forever Young“ von Alphaville neu interpretiert.

2018 wird Miranda ihr drittes, noch unbetiteltes Soloalbum herausbringen. Mit dabei sind Josh Werner (Dr. John, Lee Scratch Perry), Jared Samuel (Yoko Ono), Jim Kirby Fairchild (Grandaddy, Modest Mouse), Kyp Malone (Tv On The Radio), Maria Eisen (Underground System), Matthew Morgan (Built To Spill, Modest Mouse) und viele andere. Diese Mischung verschiedener Musiker und Stilrichtungen verspricht eine interessante Kombination neuer Grooves zu werden. Auf dieser Scheibe gelingt es Miranda nämlich wunderbar, eine Brücke zu schlagen zwischen  dem eher experimentellen Synthy-Release „The Magicians Private Library” und der selbstbetitelten CD von 2015, die sich eher auf spartanischen Soul konzentriert. Man sieht: Miranda wird immer ihrem ehrlichen und intimen Anspruch versuchen gerecht zu werden, allerdings ohne  Humor und musikalische Entdeckerfreude zu vernachlässigen.  

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

19,70 EUR

STEHPLATZ Normalpreis

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Holzstr. 28

80469 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Global Concerts GmbH