Das Schloss

| Münchner Volkstheater

Zu Beginn des Romans trifft K. in einem winterlichen Dorf ein, welches zur Herrschaft eines naheliegenden Schlosses gehört. Er bittet in einem Wirtshaus um ein Nachtlager und stellt sich als der neue, vom Schlossherrn bestellte Landvermesser vor. Doch K.s Versuche, ins Schloss zu gelangen, scheitern ebenso wie sein Bemühen, im Dorf seinen Platz zu finden. Alle scheinen einer nicht greifbaren bedrohlichen Hierarchie ausgesetzt, an deren Spitze sich die Beamten des Schlosses befinden. Der Versuch, in das Schloss zu gelangen, wird nun für K. zur einzigen Lebensaufgabe. Es entspinnt sich ein Kampf zwischen ihm und den Repräsentanten des Schlosses, dem er ein jegliches Handeln und jeden zwischenmenschlichen Kontakt zu den Dorfbewohnern unterwirft. K. handelt wie unter einem Zwang, er vermag seinem Leben keine Wende zu geben, muss den selbstzerstörerischen Weg scheinbar immer weiter gehen.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

PK I VVK Normalpreis 39,40 EUR
PK II VVK Normalpreis 36,00 EUR
PK III VVK Normalpreis 30,40 EUR
PK IV VVK Normalpreis 23,70 EUR
PK V VVK Normalpreis 17,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Brienner Straße 50

80333 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Münchner Volkstheater GmbH