DeSchoWieda

| Ballhaus Rosenheim

„So Und Ned Anders“ melden sich DeSchoWieda mit ihrem dritten Album (Veröffentlichung im Frühjahr 2018) und zugehöriger Tour zurück. Am Freitag, 09.März 2018 kommen Sie auch nach Rosenheim ins Ballhaus. Wer sie schon kennt, weiß es sowieso - wer sie jetzt erst entdeckt, wird es sofort merken: So und ned anders klingt er, der unverwechselbare DeSchoWieda-Sound. Ob im Auto, im Tourbus oder auf der Zündapp – die Band durchstreift musikalisch vielseitig und absolut eigenständig die gesamte Poplandschaft, ohne dabei je ihre sympathische Bodenständigkeit zu verlieren.

Die vier oberbayrischen Jungs lassen es bei ihren Auftritten ordentlich krachen: Multiinstrumentalist Johannes fetzt mit Tuba und Trompete über die Bühne, oder sorgt mit flirrender Geige für einen Hauch von ungezügelter Gipsy-Romantik. Drummer Felix mischt mit wuchtiger Bassdrum und wilden Rockabilly-Grooves die Tanzböden des Alpenraums auf. Tobi rappt und verpasst dem kraftvollen Mix nicht nur durch lässige Soli auf der Steirischen, sondern auch durch sein Spiel mit dem Kontrabass noch mehr einzigartigen Drive. Sänger Max lässt die Gitarrensaiten glühen und begeistert mit feinster Mundart. Das Ergebnis ist bayrische Popmusik, die zum Mitsingen einlädt und Lust auf viel mehr macht!

Die Lyrics der neuen Songs stecken wieder voller Lebensfreude, frecher Zweideutigkeit, und es werden auch ernstere Töne angeschlagen. Da gibt es schon mal eine verbale „Watschn für olle, de spinnan“, seien es Fanatiker egal welcher Richtung, oder Alltagstypen, die jedem einfach nur auf die Nerven gehen.

Vollgas heißt die Devise im Frühjahr 2018, wenn DeSchoWieda den Motor kickstarten und mit ihrem neuen Album „So Und Ned Anders“ im Gepäck auf Tour gehen.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

26,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Weinstraße 12

83022 Rosenheim

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Ballhaus Rosenheim Betriebs GmbH