Nymphenburger Schlosskonzerte - Johann-Strauss-Gala

| Schloss Nymphenburg, Hubertussaal

Pferdedroschken halten vor dem Schloss Schönbrunn, Damen mit prächtigen Kleidern werden von adretten Herren mit glänzenden Zylindern in den Festsaal hineingeführt. Dann beginnt das Orchester zu spielen und die feine Wiener Gesellschaft gleitet zu Walzern und Polkas schwungvoll über das Tanzparkett... sobald die Melodien aus den Operetten von Johann Strauss ertönen, entstehen diese Bilder vor den Augen des Zuhörers. Als Kapellmeister und kaiserlich-königlicher Hofball-Musikdirektor schuf Strauss ein umfangreiches musikalisches Werk mit 500 Tanzmusikkompositionen, die ihm den Spitznamen „Walzerkönig“ einbrachten. Neben der „Tritsch-Tratsch-Polka“ und „An der schönen blauen Donau“ sind es Walzer wie „Wiener Blut“ oder „Geschichten aus dem Wienerwald“, die den österreichischen Komponisten unsterblich machen.

Am 3. Februar können Sie im Hubertussaal auf Schloss Nymphenburg die schönsten Melodien des Walzerkönigs erleben. Freuen Sie sich auf einen beschwingten Abend voll Wiener Charme!

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Preise

Kategorie A Normalpreis 56,30 EUR
Kategorie B Normalpreis 48,40 EUR
Kategorie C Normalpreis 41,70 EUR
Kategorie D Normalpreis 34,40 EUR
Dinner 17:00 Uhr | Schwaige 3-Gänge-Menü | Schwaige 41,70 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Schloss Nymphenburg

80638 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturgipfel GmbH