Lesung und Rezitaion mit Natalie Schorr 2018 - R. M. Rilke: Das Stunden-Buch

| Gasteig, Black Box

Der Erfahrungsschatz für "Das Stunden-Buch" hat seine Wurzeln in zwei Russland-Reisen, die Rainer Maria Rilke und Lou Andreas Salomé gemeinsam unternahmen. Drei Bücher setzen sich zu diesem Gedicht-Zyklus zusammen:

"Das Buch vom mönchischen Leben" (1899).
"Das Buch von der Pilgerschaft" (1901).
"Das Buch von der Armut und vom Tode" (1903).

"Das Buch vom mönchischen Leben" wird mit Prosabemerkungen der ersten handschriftlichen Fassung Rainer Maria Rilkes "Stunden-Buch", der Göttinger Handschrift, begleitet.

In der Gestalt eines malenden Mönches "besingt" Rilke mit archaisch-poetischer Kraft den dunklen, tiefen, schweigenden Gott des großen Unbewussten.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

15,00 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Natalie Schorr